Ein ereignisreiches Jahr 2011 geht zu Ende. Am 04.03. feiert unsere Eischa ihren 10. Geburtstag. Immer noch fit und munter tobt sie mit Caija über die Wiesen. Auch hat sie die jährlich anstehende Rettungshundeprüfung bestanden. Unser größtes Projekt war es, mit Caija einen Wurf zu haben. Die Deckrüden wurden wie immer nach langer Suche beantragt und am Karfreitag im April ging es dann auf die Reise Richtung Dresden. Da es leider mit dem 1. Deckrüden nicht klappte, sind wir am Ostersamstag Richtung Chemnitz gefahren. Dort wartete Fiete vom Domäneland auf unserer Caija. Nach dem Caija ihm nach anfänglichem gezicke doch noch schöne Augen gemacht hat, war es dann auch am Samstag bereits soweit. Am Sonntag noch das Nachdecken und wir konnten uns wieder auf den Weg nach Hause machen. Vielen Dank an Fam. Buder, die sich die Zeit für uns genommen haben.
Nach unspektakulärer Trächtigkeit und einer schnellen Geburt, wurde Caija und Fiete am 23.06.2011 Eltern von 4 Rüden und 1 Hündin.
Diese entwickelten sich zu temperamentvollen Welpen die in den 8 Wochen die sie bei uns waren, so manches auf den Kopf stellten.
Wir haben diese Zeit wieder sehr genossen.
Im Herbst standen dann noch zwei Prüfungen innerhalb der HZD für uns an.
Von den Welpenbesitzern erhalten durchweg positive Rückmeldungen sowie schöne Bilder und kleine Berichte, für die wir uns recht herzlich bedanken.












Zurück zur Übersicht



Letztes Update:  07:33 10/01 2012
Um den 17.12. wird der B-Wurf ut'n Sanderdickkopp erwartet. Die Mutter ist Elea-Emmy vom Jura-Meer. Vater der Welpen ist Dario vom Mühlendamm