Unser gemeinsamer Lebensweg...


 

Evi heißt bei uns Eischa. Sie wurde am 04.03.2001 bei der Fam. Hambalek in Fichtenberg geboren. Noch heute hat sie ein sehr herzliches Verhältnis zu ihrem Züchter, man könnte fast neidisch werden.

Eischa ist eine mittelgroße Hündin mit tiefschwarzem Haarkleid. Sie hat einen sehr femininen Hündinnenkopf, mittelbraune Augen. Der Behang ist korrekt angesetzt und getragen.

Vom Charakter ist sie manchmal sensibel, sehr verspielt und sucht mit großer Leidenschaft Menschen oder Spielzeug.



Evi vom Gehrhof




Tuttlingen 2003, schönste Hündin und BOB

Eischa hat viele Ausstellungen besucht. Dabei waren viele verschiedene Beurteilung dabei, so gab es von einem sehr gut bis zum vorzüglich alles. Einmal hat sie sogar die Schau in Tuttlingen als BOB gewonnen! Jetzt startet sie in der Veteranenklasse.


Die zur Zuchtzulassung benötigte Jugendkörung hat sie 2002 in Weiden bestanden. 2003, haben wir uns nochmals getraut. Eischa hat die Hauptkörung in Weiden bestanden.



Körung in Weiden 2002




Eischa und Dieter

Eigentlich wollten wir ja einen Familienhund, aber wie so oft kommt es anders. Im Alter von 1,5 Jahren und nach bestandener Begleithundprüfung, hat sich Dieter zusammen mit Eischa auf den Weg zur Rettungshundestaffel in Schlierbach gemacht. Gemeinsam haben sie dann im Jahr 2004 die erste Prüfung Fläche A bestanden. Seither sind die beiden zusammen im Einsatz.


Ja und dann kam es wie es kommen musste. Nach all den bestandenen Prüfungen, Körungen und den Beurteilungen bei den Zuchtschauen haben wir 2005 einen netten Rüden für Eischa gefunden. Nach 2 Fehlversuchen 2004 hat es mit Ingolf vom Quellenhof geklappt und am 14. Mai 2005 kamen 6 gesunde Welpen zur Welt.

Danach wurde Eischa noch 2 mal Mutter von kleinen Hovis: 2006 wurde im Juli der B-Wurf geboren. 2008 im Februar folgte der C-Wurf. Da dies Eischas letzter Wurf war, haben wir uns aus den 3 blonden Mädels die kleinste und lebhafteste behalten: Caija.



Eischa und der A-Wurf vom Jura-Meer


Zum 10. Geburtstag -hier mehr-



2014 feiert Eischa ihren 13. Geburtstag. Auch den Titel HZD-Veteranen-Champion hat sie zuerkannt bekommen. Eischa ist mit ihren 13 Jahren immer noch fit und wir hoffen, das dies noch lange so bleibt!

Eischa ist Mutter von 15 Welpen. In der Zwischenzeit hat sie 25 Enkelkinder.


Eischa im Oktober 2014. Sie ist noch jeden Tag mit dabei und mit dem Ball spielen, liebt sie über alles!



Eischa ist nun HZD und VDH Veteranen-Champion





Die Urkunden von der HZD und des VDH



Letztes Update:  18:14 06/02 2017
17.07.2018 Emmy gewinnt bei der Clubschau der HZD die offene Klasse und Bono feiert seinen 12. Geburtstag!